Dipl.-Ing.
Jan Gunnar Wittorf
 
     

Qualifikationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Dipl.-Ing. Maschinenbau / Energie- und Verfahrenstechnik, Universität Hannover
  • Internationaler Schweißfachingenieur (IWE)
  • Sicherheitsingenieur (Fachkraft für Arbeitssicherheit gem. ASiG § 5)
  • Auditor Qualität (DIN EN ISO 19011 und DIN EN ISO 9001)
  • Qualitätsmanager
  • AGFW-Experte für die Überpüfung von Rohrleitungsbauunternehmen nach FW 601
  • DVGW-Experte für die Überpüfung von Rohrleitungsbauunternehmen nach GW 301
  • ZfP-Prüfer Stufe 2 nach DIN EN ISO 9712 für Sichtprüfung (VT2), Eindringprüfung (PT2), Magnetpulverprüfung (MT 2) und Filmauswertung Schweißnähte (RT2FAS)
  • PE-Schweißaufsicht nach DVGW Merkblatt GW 331
  • EG-Schulungsnachweis Gefahrgutbeauftragter
  • SiGe-Koordinator
     

Berufliche Stationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ingenieurbüro WITTORF
- Qualität und Organisation im Rohrleitungsbau

(seit 2017)

 

Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Hannover,

NL der GSI mbH (15 Jahre)

  • Fachbereichsleitung theoretische Aus- und Weiterbildung
  • Führung der Leitstelle Rohrleitungsbau
  • Qualitätsmanagementbeauftragter, Leitender Auditor

 

FW-FERNWÄRME-TECHNIK GmbH, Isernhagen und Celle (5 Jahre)

  • Leitung Vertrieb, Leitung Entwicklung und Leitung Qualitätssicherung
  • Schweißaufsicht, Projektleitung, Sachkundiger für Fachbetriebe nach §19l WHG, Gefahrgutbeauftragter, Qualitätsmanagementbeauftragter

 

Fernwärme-Forschungsinstitut in Hannover e.V. (1 Jahr)

  • Projektbearbeitung: Belastungsversuche an Verbindungselementen von Kunststoffmediumrohren
     

Veröffentlichungen

 

 

 

04/2019,bbr

 

 

  Erstellung eines Rohrabzweiges an in Betrieb befindlichen Fernwärmeleitungen nach dem Anbohrverfahren
   

03/2019,

EuroHeat&Power

 

  Arbeiten an in Betrieb befindlichen Fernwärmeleitungen - Erstellung eines Rohrabzweigs mit dem Anbohrverfahren
   

02/2012, bbr

 

  „Schweißen und Prüfen – Anforderungen an Rohrleitungsbauunternehmen“
   

12/2011, GSI

 

 

 

 

Mitarbeit am Musterhandbuch für Stahlbaubetriebe nach DIN EN 1090:

„Beschreibung der werkseigenen Produktionskontrolle“

   

04/2009, AGFW

 

 

Mitarbeit am Standardwerk „Technisches Handbuch Fernwärme“ (zzt. 3. Aufl.)

    09/2008, EuroHeat&Power   Prüfung von KMR-Formstücken“ (dt. 12/2008, engl. 1/2009)
   

11/2008, BRBV

 

  Mitarbeit am „Schweißhandbuch nach DIN EN ISO 3834-2“
   

03/2007, bbr

 

 

 

 

„DVGW Arbeitsblatt GW 350 – Schweißverbindungen an Rohrleitungen aus Stahl in der Gas- und Wasserversorgung - Herstellung, Prüfung und Bewertung“

   

06/2002, bbr

 

 

 

  „DVGW Arbeitsblatt GW 350 – Schweißverbindungen an Rohrleitungen aus Stahl in der Gas- und Wasserversorgung - Herstellung, Prüfung und Bewertung“
   

10/2000, bbr

 

 

„Schweißtechnik-Handbuch nach DIN EN 729“

    07/1999, 3R international   „Neue Hochtemperaturlager für Stahlmantelrohrsysteme“
    06/1996, 3R international   „Zuverlässigkeit der Verbindungselemente für Kunststoff-Mediumrohre“
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Wittorf - Qualität und Organisation im Rohrleitungsbau